Samstag, 21. September 2013

was macht frau wenn die kinder...

....aus dem haus verschwinden???
tja, eigentlich nur gemütlich durch den garten spazieren, schöne zeitschriften blättern und manchmal auch lesen ;) , kaffee trinken und sich gut gehen lassen....

pustekuchen!!!!

aufräumen, noch mal aufräumen, wäsche waschen und aufhängen, alles das machen, was sie nicht geschafft hat, weil die kinder immer von ihr etwas wollten ;)

die maschine läuft, die wäsche hängt, einigermaßen aufgeräumt ist es auch ;)
ich schaffe noch mich kurz zu melden und euch ein schönes wochenende wünschen :)
und ich schaffe auch kurz aus meinem garten zu berichten :)

besonders schönes wetter haben wir heute nicht, es ist aber nicht so kalt wie die letzten tage... überall im garten hängen spinnweben... wie wäsche... auf den zwiegen aufgehangen.... der garten ist durch den letzten regen gut durchnässt, aber trotzdem ist es schön!!! noch die letzten tage auskosten, bevor der herbst nicht mehr schön sein wird!




gestern ergab sich diese schöne zusammenführung :) ich habe mir letztes wochenende im baumarkt einen großen topf mit herbstastern gekauft. ich mag sie immer mehr, denn sie sind absolut unkompliziert und blühen dann wenn fast nichts mehr hier blüht... ansonsten mag ich auch einfach die form der pflanze. in der alten zinkwanne wächst noch mein pflücksalat, der mittlerweile schon zu blühen beginnt und nicht mehr zu essen schön ist, so habe ich kurzerhand die astern dazu gepflanzt :) und ich finde es sieht super aus :)


diese nette dame hat ihr netz an meinem tisch gesponnen :) sie sitzt und wartet, vermutlich auf die fliegen die gerne an den brombeeren naschen ;)







ein aufmerksames auge wird die fäden vor dem regal erkennen ;)





gestern war ich wieder einkaufen. nach zwei wochen pause!!! ich habe mir vorgenommen die vorräte zu reduzieren, schränke aufzuräumen, weniger haben ;)
wir haben leider kein lebensmittelgeschäft im ort. einkaufen muss man fahren und zwar 7km. nicht ganz so nah um sich für jede kleinigkeit auf den weg zu machen. normalerweise mache ich einen wocheneinkauf... diesmal war es sogar ein zweiwocheneinkauf ;)
mit dem weniger haben wird wohl nix ;)
ich konnt mich gar nicht zurück halten und habe vieeeele kürbisse eingekauft ;)

sie sehen soooo lecker aus und dürfen alle gegessen werden :) ich bin eine böse mutter, denn die kids mögen sie überhaupt nicht ;)




jetzt liegen sie - ich meine die kürbisse - brav in meiner mutterkuchenschale ;) .... die schale habe ich von meiner lieben freundin, künstlerin und nachbarin bekommen, als ich das letzte mal schwanger war. und den namen hat sie bekommen, weil sie so unglaubliche farbe hat ;)

ein schönes wochenende euch allen!!!

liebe grüsse von melancholia

Kommentare:

  1. Ach ja, das kommt mir so bekannt vor... Hier sind heute alle ausgeflogen und was mach ich an meinem einzigen freiem Wochenende? Richtig: putzen, waschen, bügeln...

    Aber jetzt ists fertig und dir Pause im Bloggerland ist herzlich willkommen...

    ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aneta,
    Ich habe heute auch im Garten gewerkelt, war bei IKEA und nun koche ich. Alles sehr ruhig heute hier.
    Aber bei uns scheint wunderbar die Sonne.
    Nun mach Dir noch einen schönen Nachmittag.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hej Aneta,
    wunderbar sieht die bepflanzte Wanne aus!
    Wäsche waschen und den anderen Blödsinn habe ich heute auch hinter mich gebracht ;-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. wahhh. was für eine spinne. *schüttel*

    liebe grüße und ich wünsch' dir ein paar freie minuten!
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Aneta,
    ich mag Astern auch sehr gerne. Freue mich schon wenn meine im Garten blüht.
    In Töpfen habe ich sie natürlich auch.
    Deine bepflanzte Zinkwanne ist schön. Zinkwannen sind einfach so vielseitig...Ich liebe sie :-)

    Schönen Sonntag!
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Aneta!
    Wunderschöne Bilder ...du sprichst mir aus der Seele. ich bin Mein richtiges Muttertier...sogar ein 6faches.Ich liebe Kürbisse auch meine Kids müssen durch ,durch die Kürbiszeit.
    Ich freu mich sehr ,dich entdeckt zu haben .vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei .
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Aneta
    und wenn das nächste mal alle ausgeflogen sind, machst du es dir so richtig schön, mit Beine hoch und so ;o), das hast du dir mal verdient ;o)!Dein Garten sieht immer noch traumhaft schön aus!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Aneta,
    jaaaaaaaaaaaaa, das kommt mir doch sehr bekannt vor *lach* ! Beruhigend, dass es dir auch so geht... Der Vormittag sollte 12 Stunden haben, oder ? Dann könnten wir auch mal mit hochgelegten Füßen im Liegestuhl unsere neueste Lektüre durchblättern, oder ?! Aber schön sieht es aus bei dir !!! Hier regnet es mal wieder und ist sehr dunkel - ich kann mich irgendwie noch nicht wirklich mit dem Herbst arrangieren (zumindest wettertechnisch nicht)... Kürbisse mag Missy zum Glück - aber es kommt auch ganz darauf an, wie ich ihn mache. Die Kürbisspalten aus dem Backofen LIEBT sie *lach* !!!
    Ich wünsch dir noch eine schöne Restwoche mit weniger Wahnsinn - GGGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen