Freitag, 13. September 2013

friday flowerday

heute mache ich mit :)

ich bin gerade durch meinen garten mit schere in der hand gelaufen... ich könnte mich auch für ein paar fetthennen und rosen entscheiden, aber ich wollte doch meine lieben annabelles aus dem regen retten :) sie sind gerade im verblühen, einige blütenbälle sind schon grün gefärbt und das ist ja der beste zeitpunkt um sie zum trocknen zu schneiden. bevor sie von dem regen zerstört werden, habe ich handvoll blüten ins haus geholt.




noch mehr schöne blumen gibt es  bei holunderbluetchen  zu sehen :)

auf diesem wege möchte ich euch noch ein schönes wochenende mit möglichst viel sonne wünschen.

liebe grüsse
von

melancholia

Kommentare:

  1. Deine Annabells sehen zusammen mit den Keksdosen sehr hübsch aus.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Recht, sie sind zu schön, um draußen zu verregnen! Das Gefäß in dem sie stehen gefällt mir auch sehr gut.
    Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Aneta,
    schön sehen sie aus und sie sind viel zu schade für den Regen.
    Und Dein neuer Header ist wunderbar herbstlich, sieht klasse aus.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. die machen sich super in der schlichten glasflasche.... :)

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Foto, liebe Melancholia !!! Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen
  6. deine blumendeko ist wirklich traumhaft, eine tolle herbstfarbe!!! alles lebe, angie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melancholia,
    ich kenne Annabelles nicht, finde aber, dass sie wundervoll aussehen ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen