Montag, 9. Februar 2015

kuchenpost :)

ich möchte mich bei euch für die kommentare zu meinem letzen post bedanken :)

die kleine geburtstagsfeier gestern ist schön gewesen! :)
der kuchen hat gut geschmeckt und die jungs hatten eine menge spaß beim ... sehr ausgelassenem... spielen. manchmal dachte ich, die wohnzimmerdecke kracht ein ;) und als ich dann das kinderzimmer sah, habe ich auch ganz schnell wieder die tür von außen zugemacht ;)

offensichtlich spielen jungs etwas anders als mädchen ;)

zum essen gab es einen (oder besser gesagt zwei) rennstrecken kuchen und krümelmonstermuffins (die rezepte folgen in kürze), selbstgemachte schokofrüchte gefolgt von bratwürstchen und pommes ;)

den kuchen habe ich aus zwei, in springform gebackenen, kuchen gebaut. der eine ist ein schokokuchen mit bananen und der andere ein heller rührkuchen mit mandeln. sie wurden aneinander gelegt, mit kuvertüre und zuckerguß und mit fondant geschmückt... ich muss schon sagen, ich mag fondant NICHT! ich komme mit dem ausrollen und kuchen abdecken nicht so gut zurecht :/... naja, der kuchen sah doch ganz o.k. aus, auch wenn ich mitten in der nacht schon etwas die nerven verloren habe...
da ich die kuchen am samstag fertig gemacht habe, war ich sozusagen zur zeit der geburt noch wach :)... und jetzt, vier jahre danach, habe ich doch noch fast die wehen bekommen :)
zwischendurch habe ich auch noch die zwergleinbilder geguckt und pipi in den augen gehabt...
aber kaum war ich fertig mit dem kuchen, kam er absolut schmerzlos in mein bett und kuschelte wie damals... nur dass er jetzt vieeeeel größer ist :)die liebe meines lebens - der kleine prinz :)

das warten auf die gäste ist doch soooo schwierig ;)






ganz viele liebe grüße und eine schöne woche euch allen
von
melancholia

Kommentare:

  1. Liebe Aneta,
    wie cool sind denn diese kleinen blauen Monster? Super!
    Und ein Cars Kuchen! Da hast Du Dir echt viel Mühe
    gemacht.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Aneta
    Der Rennstreckenkuchen und auch die Krümelmonster sehen toll aus. Ich kenne das Problem mit dem Fondant bestens.
    Ja, am Geburtstag, oder kurz vorher, kommen da jeweils so Erinnerungen auf, die gewaltige Emotionen auslösen.
    Ich wünsch dem Prinzen nachträglich alles Gute.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Aneta!

    Herzlichen Glückwunsch! :-)
    Ich finde die Kuchen spitze! Besonders die Krümelmonster. :-)
    Das mit den emotionalen Momente kenne ich auch nur zu gut....hätte ich mir zuvor niemals so vorgestellt.

    Ganz liebe Grüße, und alles Liebe bis nach meiner Pause!

    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Die Monstermuffins sind ja herzallerliebst

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Aneta,
    die Krümelmonster sind klasse. Eigentlich viel zu schade zum Essen.
    Aber auch die Rennstrecke, super.
    Ja, so kleine Jungs sind schon was Liebes. Auch heute denke ich immer noch gerne an die Zeit zurück, als sie noch keine Bartstoppeln hatten!!!
    Kuscheln mögen sie aber auch noch heute....
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. hallo aneta,
    die kuchen sind klasse.vor allem die krümelmonster. echt klasse.
    habe früher als meine kinder noch klein waren,drachen,schiffe und schlößer gebacken.hat immer viel spass gemacht.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Aneta,
    wow, was für eine coole Kuchenidee!
    Die Rennstrecke hätt ich ja zu gern mal von oben drauf gesehen :-)
    Sie hat deinem kleinen Traumprinzen bestimmt super gefallen!
    Ach, die kleinen Spatzen werden so schnell groß! Menno!
    Ganz viele liebe Grüße
    zum Wochenende sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Aneta,
    die Krümelmonstermuffins sehen genial aus, super Idee.
    Habe damals als mein Prinz etwas kleiner war, auch Themen-Geburtstage gefeiert..., und immer zuhause... Die Kinder hatten immer eine Menge Spass.
    Die Zeit vergeht manchmal so schnell.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen