Mittwoch, 14. Mai 2014

der grüne mai

heute scheint endlich die sonne!!!!!! naja, ich hoffe sie bleibt den ganzen tag mit uns, denn die letzten tage fingen oft so schön an und gingen dann doch mit kräftigem regen weiter.

man konnte die tage die erde im garten atmen hören...

soooooooooo schön!!!! die vögel zwitscherten um die wette und das grün explodierte!


schneckengehäuse

akeleiblättrige wiesenraute - ich finde die blütenknospen soooooo schön!




rosa viridiflora - immer die erste und die letzte im jahr

durchgang zum gemüsegarten - bobby james macht sehr viel hoffnung;)

blick von unterem garten zur steintreppe

ein alter stuhl im vorgarten

noch ein alter stuhl mit beinwell

unser(e) gartentier(e)

das blumenbeet an der treppe - wolfsmilch, rose, akeleien und ohne ende spornblumen





wunderschöne elfenblumen - ausgesrochen gut als bodendecker für schattige gärten und unglaublich schön!

unsere terasse

das waren jetzt viele bilder! meine rosen sehen sooooo viel versprechend aus, pfingstrosen stehen kurz vom aufblühen, flieder duftet, kartoffelpflanzen sprießen aus der erde und die stäucher hängen voller beeren...

das wird ein SOMMER werden!!!!!!!!

ich wünsche euch eine wunderbare restwoche mit viel freude und sonnenschein.

wer noch bei meinem GIVE AWAY mitmachen möchte - hier entlang bitte :)

liebe grüße von

melancholia




Kommentare:

  1. Hallo liebe Aneta,
    ein toller Post mit so schönen Bildern.
    Ich finde Deinen Garten traumhaft.
    Das Schneckenhaus aus Holz ist klasse.
    Und Deine Akelei hat bei mir mittlerweile vier dunkelblaue Blüten...ich hoffe, sie vermehrt sich dieses Jahr ein bisschen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aneta,

    so wunderschöne Bilder aus deinem Traumgarten. Ja der Regen hat momentan ein ordentliches Sitzfleisch, bei uns schon fast 2 Wochen und dazwischen nur kurze Auflockerungen. Genieß die Sonne.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Aneta!

    Auch ich bin wieder ganz begeistert über Deine Gartenbilder!
    Zu gerne würde ich einmal selbst dort hindurch spazieren, alle Ecken und schönen, spannende Dinge erkunden... .

    Ich wünsche Dir eine reiche Ernte...und zuvor ein weiter blühfreudiges Gartenparadies!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen netten Kommentar!
    Hast du inzwischen ein Bild der Süßdolde gefunden? Sie sieht ja etwas nach Unkraut aus, aber das liegt im Auge des Betrachters. Sie passt herrlich in einen wildwuseligen, romantisch-verwunschenen Garten und die unreifen Samen schmecken nach Lakritze. Kann ich mir sehr gut auch bei dir vorstellen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo du liebe :) jaaaa, ich hab nach süßdolde gegoogelt und festgestellt ich kenne die pflanze :) ich wusste nur nicht, dass man sie essen kann :) und du hast recht, sie würde gut bei mir passen :) aber dieses jahr habe ich mich auf die große knorpelmöhre eingeschossen :) ich habe ganz viele samen ausgestreut, hege und pflege die kleinen pflänzchen und hoffe dass sie bald gaaaaaaaaaaaanz groß sein werden :) ganz ganz liebe grüße von aneta

      Löschen
  5. Liebe Aneta,
    hast Du mich seufzen gehört??? Ich musste ein paar Mal seufzen, denn Dein Garten ist soooo schön ♥ Da gibt es herrliche Ecken. Wie in einem Märchenwald :o)
    Ich hoffe, Du hast ein schönes Wochenende mit ganz viel Gartenlust. Und vor allem ohne Regen!!! Hier war es heute traumhaft :o) Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Aneta,
    hab' Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem letzten Post. Ich bin auch so froh, dass die Sonne wieder scheint. Vor allem freut es mich für meine Kids -endlich wieder draussen herumtoben, Fahrrad fahren, etc. Deine Bilder finde ich klasse - besonders das mit dem Stuhl. Einen schönen sonnigen Sonntag und liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen