Mittwoch, 27. November 2013

irgendwie hatte ich bis vorgestern noch das gefühl, bis zum advent wäre noch eine menge zeit :)

dann habe ich feststellen  müssen, dass an diesem wochenende unser dorfweihnachtsmarkt statt finden wird und dass praktisch damit advent an der tür steht!!!!

zwar ist mein zuhause schon ziemlich rot ;) aber jetzt so alles bis freitag nachmittag auf "adventisch" zu trimmen, schaffe ich bestimmt nicht!
es ist mir gar nicht danach. das zimmer unterm dach ist immer noch nicht fertig, dafür die neue spülmaschine und zwangsweise neue küche steht da.
schöööön! fotos davon werde ich euch aber auch noch nicht zeigen, hier und da fehlen noch teilchen und es herrscht wahnsinnschaos auf der arbeitsplatte :)

mein wichtel hat noch keine partnerin, der pullover den ich bis zum winter fertig haben wollte, wartet auf mich immer noch ärmellos und plätzchen habe ich auch noch keine gebacken...
alles steht kopf! und morgen wird noch unsere heizung repariert - momentan geht sie zwar, aber mit solchen geräuschen, dass man es nicht freiwillig aushalten will ;)


aber eins möchte ich euch doch zeigen: den wunschzettel meiner großen tochter... und das gute herz! damit überrascht sie mich immer wieder und macht mich sooo stolz!




liebe grüsse an euch alle!

melancholia

Kommentare:

  1. Liebe Melancholia
    Mir rennt die Zeit auch davon. Irgendwie war mir, dass es noch eine Woche länger geht bis zum 1. Advent.
    Oh, deine Kleine, das ist ja ein wirklich schöner Wunsch.
    Ich wünsch dir und deiner Familie eine gute und wenn irgendwie möglich stressfreie Adventszeit. (Geht das überhaupt mit 3 Kinder und einem Umbau?)
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Aneta,
    Im Moment weiß auch ich nicht, wo mir der Kopf steht.
    Auch wir haben endlich nach 14 Tage ohne, eine neue Spülmaschine. So schön, jetzt weiß man diese auch wieder zu schätzen.
    Ich bin schon so gespannt auf Deine neue Küche.
    Die wollte mir mein Mann leider nicht auch noch kaufen....verstehe ich gar nicht...grins!
    Und Du mach alles Schritt für Schritt, der Advent kommt, auch wenn es nicht ganz so viel geschmückt ist bei Euch.
    Lass Dir Zeit.
    Ach ja, die Löcher in meinem kleinen weißen Schrank habe ich zuerst mit den Köpfen von Wattestäbchen gestopft. Geht prima.
    Dann ein bisschen Fimo zum Glätten benutzt und nach dem trocknen einfach drüber gestrichen. Man sieht es zwar ein bisschen, aber der Schrank ist eben Shabby....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Aneta - scheinbar gehts allen so!
    Ich hab zwar keine Baustelle im Haus aber, dies und das ist zu erledigen,
    dann kommt wieder eine Freundin vorbei, das Plätzchenbacken hat mir noch keinen Spaß gemacht, vor der Haustür liegt das ganze Grünzeugs für Advent- und Türkranz und ich sitze hier vorm PC und dreh meine Runden in der Blogger-Welt ;0)
    Gell, wir lassen uns nicht hetzen, jetzt kommt ja die "Staade-Zeit"....
    ♥-lichst Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Aneta,
    deine Tochter ist ja echt süß mit ihrem frommen Wunsch, kannst echt stolz auf sie sein.
    Ich habe zwar die Deko schon gemacht aber noch keine Kekse. hi hi
    Bist gestern hatte ich auch eine Baustelle im Wohnzimmer seit zwei Wochen, aber jetzt ist alles gut.

    Wünsch dir eine schöne Adventszeit mit deinen Kids
    Andrea

    AntwortenLöschen