Mittwoch, 13. November 2013

es weihnachtet schon!!!!!

du lieber schreck, von den ganzen lebkuchenbergen im supermarkt abgesehen, wird auch bei uns weihnachten ;)
irgendwie sind bei mir jetzt schon die kübisse out. dafür aber machen sich hier sterne und zuckerhutfichten breit :) gemischt mit hagebutten und zieräpfeln machen sie richtig gute figur und lust auf advent.

wie jedes jahr werde ich wieder meine lebkuchenhäuschen backen und eigentlich bleibt mir bis dahin nicht so viel zeit. sie sollen ja am ersten advent auf der fensterbank stehen.





so sah mein lebkuchendorf letztes jahr aus :) aber jedes jahr verändert sich etwas, denn die vorlagen für die häuser mache ich selber :) dieses jahr möchte ich ein paar schöne stadthäuser bauen :)





meine pinke bank habe ich unterm garagendach gestellt. mittlerweile hat es bei uns schon so viel regen gegeben, dass sie mir dann doch leid tat. sie ganz in der scheune zu verstauen wollte ich aber auch nicht. und so steht sie jetzt gut sichtbar und hat mich direkt veranlasst ein bisschen .....hmmmm ......... adventsdeko darauf zu stellen :)


vor der tür sieht es auch schon recht rot aus ;)

letzten winter habe ich zuckersüsse zuckerhutfichten in den kästen auf den fenstern stehen :) sie wanderten im frühjahr in den garten, sind ein bisschen gewachsen und jetzt kommen sie zurück in meine kästen und aufs fenster :)
noch ein paar werde ich mir wohl noch kaufen müssen, weil im garten hätte ich auch gerne welche stehen gelassen. ich mag sie soooooo gerne!!!







mein krempelregal hat auch sein platz gewechselt :) seins hat die bank angenommen. wenn es nicht regnen würde, kann ich mir gut vorstellen, dass ein warmer kakao auf der bank hervorragend schmecken würde ;) dafür werde ich aber wahrscheinlich keine zeit finden.


unser dachausbau stagniert ein wenig ;) am tag kann ich kaum was machen, weil man den kleinen prinz nicht aus den augen lassen darf :) entweder plündert er kühlschrank und vorratsschrank, oder macht andere kunststücke ;)
abends ist es einfach zu spät um noch zu arbeiten.

so werden wir wohl noch ein paar wochenenden mit dem trockenbau verbringen. aber irgendwann wird alles fertig werden ;)





diese topflappen habe ich in der wohnung meiner schwiegermutter gefunden. ich fand sie schön, gerade passend für vorweihnachtszeit.






 
und zum schluß noch ein paar bilder aus dem garten. jetzt ist es seine schönste ecke - hinten am komposter. die bepflanzung an dem kleinen wasserbecken sieht in der sonne soooooo schön aus!!!! eine letzte rose blüht noch - die jaques cartier!!!








diese aufnahme habe ich an einem sonnigen morgen gemacht. die kürbisse auf dem küchenfenster warten darauf gegessen zu werden. bis dahin gehen sie als stilleben durch ;) die kleine keramikschale passt wunderbar mit ihreh struktur und farbe zu ihnen.




euch allen noch eine schöne restwoche und viel gemütlichkeit

von

melancholia

Kommentare:

  1. Das Weihnachtsdorf auf der Fensterbank aus Lebkuchen ist ja toll! Und Stadthäuser sind bestimmt noch aufwendiger... ich bin gespannt!
    Ja, der Herbst ist in seiner besten Zeit. Auch wenn die Sonne ihn noch zum Leuchten bringt (zur Zeit zu selten), er zeigt uns die Vergänglichkeit.
    Eine schöne Restwoche und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe, es sieht schon so richtig schön adventlich bei Dir aus.
    Dein Lebkuchendorf finde ich klasse, wird es denn nach Weihnachten auch gegessen?
    Und die Pinke Bank macht sich gut auf ihrem neuen Platz.
    Hab eine schöne Zeit und genieß Deinen wunderbaren Garten,
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen du liebe Fee, die Lebkuchenhäuschen sind sehr entzückend und bestimmt viel Arbeit. Ich bin neu hier und hab mich beim Blogstöbern gleich in deinen Blog verliebt. Ich liebe auch Deko, Garten, Fotografieren usw. Besuch mich mal in der Villa Sonnenschein.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Piekne to Twoje miasteczko! Swietny pomysl na swiateczna dekoracje okna!
    Ogrod cudny, ale to juz pisalam :o)
    Poddasze wyglada obiecujaca,przyjemnej pracy zycze. Pozdrawiam,
    Frida

    AntwortenLöschen
  5. hej, ich find deine Bilder einfach toll. weil sie wie zufällig entstanden wirken, mitten drinn im Leben....und das sind wir Muttertiere eben...immer mitten drinn und mitten drunter...und genauso bunt wie das Leben eben ist, leben in deinen Häuschen Frau und Herr Lebkuchen. ...wie in Bullerbü, verstehst du was ich meine...
    Dein Raum unterm Dach....in den hab ich mich richtig verguckt.....

    Liebe Grüße aus meiner mitten drinn und mitten drunter Welt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    mein Gott - ein ganzes Lebkuchen-Dorf! Da kann ich mein Landlust-Dorf ja direkt vergessen ;0) Bin echt gespannt wie sich die geplante Architektur dazu macht - vielleicht kommts dann ja zur Stadterhebung ;0) Eine gute Idee finde ich die Zuckerhutfichten in den Kästen - letztes Jahr hatte ich im Wald ganz kleine Fichten geholt und auch in die Kästen gepflanzt, die waren aber etwas mager und den Winter haben sie auch nicht überlebt. Wunderschön finde ich deinen Header - ich liebe doch Hagebutten!!!
    Netter Blog - liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen