Dienstag, 12. Mai 2015

gartenarbeit...

gestern war ein arbeitsreicher tag für mich...

es gibt immer noch viel zu tun, aber der rasen ist zum ersten mal in diesem jahr gemäht...
das scharbockskraut ist fast ganz weg aus den beeten... ich weiß auch nicht warum diese pflanze hier so gerne wächst, aber solange man sie essen kann, ist alles in ordnung ;)
die mäuselöcher sind wieder mal zu und sogar eine meiner historischen rosen hatte ich wirklich todesmutig in die erde gesetzt... im topf ging ihr nicht so gut... aber ohne schutz aus kaninchendraht  ging es nicht ;)

der garten wird vom tag zu tag schöner... ich dachte schon, es wird mir doch die große tanne fehlen, aber überall wird es zunehmend grün und üppig.

wir hinken dem frühling hinterher ;) jaja, als wir am wochenende meine freundin in hessen besucht hatten, dachte ich wir wohnen in einer ganz anderen klimazone... dort war der flieder schon am verblühen. bei uns blüht er noch nicht :)
und so sehen meine funkien aus:


wenn ich viel reisen würde in die "anderen klimazonen" würde ich frühling mehrfach erleben dürfen. dafür würden sogar nur etwa 100km im umkreis reichen :)







hier blühen meine tulpen aus einer "pastell- mischung" ;) hätte ich gewußt, dass da so viel gelb dabei ist, hätte ich sie nicht haben wollen...obwohl ich schon sagen muss, dass die gefüllten fast pfingstrosenartigen tulpen mir ganz gut gefallen.



elfenblumen mag ich soooooo sehr, aber sie bilden bei mir im garten keine teppiche - leider.




der weg zum häuschen... langsam wird er zu einem grünen ärmel :)


und wenn man durch den ärmel durch kommt, kann man schön zwischen johannisbeere und rhabarber sitzen :)



und jetzt zeige ich euch noch unsere untermieter :)
am wohnzimmerfenster sind bereits beide nester besetzt. und wie ihr sehen könnt, wird hier fleißig geturtelt ;)




ich grüße euch alle ganz lieb und flitze in den garten :)

bis bald und eine schöne woche von

melancholia


Kommentare:

  1. Liebe Aneta,
    Dein Garten ist wirklich ein Paradies, auch wenn ich mich wiederhole.
    Er ist einfach traumhaft mit all seinen Eckchen, Bänkchen und verwunschenen Fleckchen.
    Da kann man nur glücklich sein.
    Deine Akkelei blüht fleißig und die Tulpen sind schon alle hier, in der anderen Klimazone, verblüht.
    Dafür hast Du halt länger was vom Frühling!
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Aneta, war dass jetzt ein schöner Spaziergang durch dein Paradies, auf dem Bänklein würde ich es mir mit meinem Espresso immer gemütlich machen, hi hi.

    Genieß deinen schönen Garten und hab einen feinen Abend!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Aneta, in welcher Klimazone wohnst du denn? Die Hostas sind ja wirklich noch ziemlich geschlossen. Du kämpfst auch mit den Wühlern, was für ein Drama. Weißt du, die Elfchen wachsen sehr langsam,sie bilden nicht schnell große Nester. Wenn du zum Beispiel Fronleiten oder Orangekönigin nimmst, gute Erde dazu und Dünger - dann geht es fix. Aber viele andere Sorten sind eben weniger wüchsig.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Aneta,

    Ja ja so wunderschön ist´s momentan im Garten man mag gar nicht mehr reingehen, und euer Garten ist halt auch besonders schön!!!
    Genieße ihn und sei ganz ganz herzlich gegrüßt.
    Bis bald Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Aneta,

    Ja ja so wunderschön ist´s momentan im Garten man mag gar nicht mehr reingehen, und euer Garten ist halt auch besonders schön!!!
    Genieße ihn und sei ganz ganz herzlich gegrüßt.
    Bis bald Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Aneta,
    bevor ich nun von Deinem herrlichen Fleckchen Erde schwärme, muss ich unbedingt fragen, was das über dem Bild der Elfenblume ist?
    Ist das eine Art Bodendecker? Ich wieder behaupten, das ist das, was ich mir aus einem Garten mitnahm ;o) Kennst Du den Namen?
    Ja und dann fällt mir einfach nur immer wieder die Kinnlade runter, wie schön Dein Garten ist!
    Vor Deiner romantisen Laube, wächst da Vergissmeinnicht? Schön!
    Ach, es ist so schön verwunschen bei Dir :o)
    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen