Freitag, 27. Juni 2014

friday flowerday

hallo ihr lieben,
heute hab ich wieder die kurve gekriegt und so schaffe ich noch meine blümchen zu posten ;)

aahhhh ja, die ganzen termine, die sind mir wirklich zu viel... und noch lustiger wird es wenn man drei kinder hat, die auf zwei bundesländer verteilt zur schule und kiga gehen ;).....

aber bald sind ferien :) und dann hoffe ich auf kleine entspannung ;).... hmmmm... ob das dann wirklich möglich ist??? ;)

selten wirklich selten hole ich mir blumen aus dem garten ins haus... irgendwie kann ich sie so schlecht abschneiden... zumal zuhause gibt es die beiden kater, die hier jeden strauß zunichte machen.
aber da die new dawn so wunderschön blüht, und es wird kein ende nehmen, habe ich mir ein kleines stäußchen für die küche geschnitten.




so, und weil es schon seeeeehr spät ist, flitze ich ins bett.
gute nacht ihr lieben :)

melancholia

Kommentare:

  1. Der Strauß ist aber wirklich sehr sehr schön.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo guten Morgen,
    Dein Strauß ist wundervoll.
    Bei uns ist diese Woche grad die Schule nach
    den Pfingstferien wieder losgegangen und jetzt
    heißts für die Jungs, besonders für den Großen,
    echt Stress pur! 4 Schulaufgaben in einer Woche,
    ich gedacht ich spinne. Der Arme weiß gar nicht,
    auf was er sich erst vorbereiten soll. Zum Glück
    sind in 4 Wochen schon wieder Sommerferien.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Witaj Aneta,
    oj ja tez z bulem serca wynosze kwiaty z ogrodka! Wyszukuje wtedy takich, ktore nadlamane byly albo w niezbyt dogodnym miejscu rosly.
    Twoj bukiet jest piekny!!!!!!!!!!!!
    Pieknego i bezstresowego weekendu zycze :o)
    Pozdrawiam,
    Frida

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Aneta,
    das ist ein wunderbarer Strauß und ich hoffe, die Kater nehmen sich in Acht davor.
    Meine Blumen lasse ich auch immer im Garten, ich kaufe mir dann lieber welche im Geschäft. Nur bei den Hortensien mache ich eine Ausnahme. Sie blühen dieses Jahr in Mengen...
    Hab einen schönen Samstag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Aneta,
    toller Strauß und so toll kombiniert!
    Gefällt mir sehr gut.
    Blumen aus dem Garten kann ich auch nur schneiden wenn sie wirklich in "Massen" da sind ;-)

    Greetings & Flower Love
    Ines

    P.S. Auf meinem Blog findet gerade eine Verlosung statt, vielleicht hast Du ja Lust teilzunehmen:
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2014/06/verlosung-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  6. Ein wundervoller Strauß! Ich bin mittlerweile etwas großzügiger im Blumenabschneiden, denn ich merke, wie sehr mich so ein Blumenstrauß auf dem Tisch freut...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Aneta,
    ich schaffe es auch nicht, meine Blumen im Garten zu pflücken. Aber das liegt vermutlich daran, daß sie nicht so üppig blühen wie in Deinem Gartenparadies! Dein Strauß ist toll, und die Funkienblätter sehen große Klasse aus dazu.
    Den Katzen eins auf die Pfoten ;o) Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Aneta,
    das verstehe ich gut....mit tut es auch immerleid, wenn ich Blumen aus dem Garten abschneide....aber langsam wächst es bei mir so üppig, dass ich diese Skrupel überwunden habe. Der Strauß sieht toll aus und mir gefällt die Vase!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Sträußchen ! Ich liebe die New Dawn auch sehr und hatte sir lange im Garten. Leider hat sie aber einen dieser ärgerlichen Winter
    nicht geschafft, bei denen sich tiefer Frost, frühlingshafter Austrieb und wieder eisige Temperaturen abgewechselt haben.
    Ich glaube, ich werde doch nochmal nachpflanzen. Ganz liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen