Samstag, 24. August 2019

was passiert wenn der blog schlummert...

.... da passiert das leben...

schöne und weniger schöne tage, kindergeburtsatge, freundschaften die entstehen und die, welche vergehen, menschen die an einem vorbei ziehen, die dorthin gehen, woher niemand zurück kommt...

das leben so wie man es kennt... die zeit, die vor uns immer weg rennt, die glücklichen augenblicke und auch traurigkeit...

neue familienmitglieder und neue sorgen... tränen...

gedanken, die einem das luft zum atmen nehmen...

und während das alles passiert schlummert der blog...

denn nicht alles soll und will geschrieben werden und manche sachen soll man einfach im stillen erleben...



ein kleiner gruß an euch
von
melancholia


Kommentare:

  1. Liebe Aneta, schön von Dir zu hören.
    Ja, während wir bloggen, lebt das Leben weiter in uns mit den hellen und den dunklen Tagen und dem Alltag, Familie oder Beruf, der keine Zeit und keinen Raum für ein Blog lässt.

    Und nicht alles, wie Du schreibst, möchte der Öffentlichkeit mitgeteilt werden, zumindest zu dem Zeitpunkt, wenn es geschieht.

    Auch bei mir gibt’s Veränderungen: Ich habe meinen Blog Vintage Muse der Fülle gelöscht, weil er mir nicht mehr entsprach und ich habe einen neuen Blog ins Leben gerufen Grażynas Tarot Garten.

    Ich wünsche Dir alles Liebe und schön, dieser Lebenszeichen von Dir, Grażyna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melancholia,

    wenn ich Deine obigen Zeilen richtig deute, hat das jahr 2019 (vielleicht auch schon 2018) viele Herausforderungen für Dich bereit gehalten...Mit Sicherheit hättest Du nur zu gerne auf so manche verzichtet...aber danach fragt das Leben leider nicht...
    Ich hoffe und wünsche für Dich und all Deine Lieben, dass die Zeiten, die mitunter fast nicht zu ertragen sind, vorüber sind, und dass Ihr Alle wieder zukunftsorientiert, vielleicht sogar auch schon wieder zukunftsfroh(er) in die Welt schauen könnt!
    Ich drücke Dich jetzt einmal virtuell ganz fest!!!
    Und ich wünsche Dir und den Deinen alles, alles Liebe

    Heidi

    AntwortenLöschen